The Work – Ausbildung zum Coach – Teil 2

Ausbildung zum Coach für The Work – Teil 2
(vtw-Anerkennung)

Nächster Termin: folgt bald

weitere Termine: Aufgrund der Corona-Krise verschieben sich die Termine.
Sobald wie möglich folgen neue Termine.

Termine für Firmen nach Vereinbarung

Du möchtest Coach für „The Work“ werden und hast den 1. Ausbildungsteil bereits erfolgreich absolviert? Du möchtest von ganzem Herzen und ohne eigene Motive Deine Klienten mit „The Work“ durch ihre stressigen Gedanken und inneren Prozesse professionell begleiten?

Ausbildungsteil 2

Coach für The Work von Byron Katie (vtw)

Schwerpunkte in der 2. Ausbildungswoche

  • Wir legen gemeinsam den Fokus auf stressvolle Gedanken, die bei uns auftauchen, vor, während und nach der Begleitung von Menschen, die uns schwierig erscheinen.
  • Welche Motive und stressvollen Gedanken halten Dich davon ab, im Alltag mit Deinen Klienten eine entspannte Arbeit zu erleben? Klienten im weitesten Sinne können auch Mitarbeiter usw. sein
  • Wie kannst Du entspannt arbeiten? Was treibt Dich an? Was hindert Dich, klar, strukturiert, präsent und mit Freude Deine Arbeit zu machen?
  • Umgang mit Prüfungssituationen, Hemmungen auf einer Bühne zu stehen
  • Was hält Dich davon ab, eine strukturierte, klare und authentische Präsentation oder Veranstaltung durchzuführen?
  • Grenzen setzen, im Privat- wie im Berufsleben
  • Wie kannst Du Klienten akquirieren und was hindert Klienten daran, zu Dir zu kommen?
  • Wie kann es weitergehen, wenn Du Coach bist?
  • Was steht Dir im Weg, wirklich erfolgreich zu sein und genug Geld zu verdienen? Hast Du Angst vor Erfolg?
  • Wie kannst Du wertschätzende Kritik und Feedback äußern und wie kannst Du Kritik sogar dankbar als Geschenk annehmen?

Begleitende Hausaufgaben:

Begleitende Hausaufgaben (6 Wochen) unterstützen Dich, die Klienten-Rolle und die Begleiter-Rolle wahrzunehmen.

Der Austausch in einer geschlossenen Facebook-Gruppe, Videos und MP3-Dateien unterstützen Dich bei Deinem Prozess.

Prüfung / vtw-Anerkennung

Voraussetzung für die vtw-Anerkennung zum Coach für „The Work“ ist der erfolgreiche Abschluss der beiden Ausbildungsabschnitte.

Eine Prüfung im klassischen Sinne gibt es nicht – jedoch müssen Grundvoraussetzungen erfüllt sein, die auch überprüft werden. Es hat sich gezeigt, dass bei vielen Teilnehmern das Thema Prüfung in der 2. Ausbildungswoche sehr präsent ist. Daher nutzen wir diesen Abschnitt auch, um diese Glaubenssätze zu identifizieren und zu hinterfragen.

Weitere Informationen zur Ausbildung (vtw) findest Du hier:
http://www.vtw-the-work.org/ausbildung/voraussetzungen-coach-vtw.html

Ablauf des 2. Seminarteils

Der 2. Seminarteil umfasst 6 Seminartage (evtl. auch 2 Wochenenden je 3 Tage), ein sechswöchiges, verpflichtendes Übungsprogramm und 2 Teleklassen je 90 Minuten. Der wöchentliche Zeitaufwand innerhalb des Übungsprogrammes beträgt rund 3 Stunden und kann sich von den Teilnehmern frei eingeteilt werden.

Das Kurrikulum in den Seminaren ist variabel und an den Bedürfnissen und Themen der Teilnehmer orientiert. 

Die Aufgabenstellungen zu unterschiedlichen Themenbereichen gebe ich vor.

Voraussetzungen für die Teilnahme am 2. Ausbildungsabschnitt

  • Erfolgreiche Teilnahme an der 1. Ausbildungswoche inklusive der Übungsprogramme
  • Es ist unumgänglich, Sicherheit mit dem Umgang des grundsätzlichen Prozesses von „The Work“ zu haben.
    • Du kannst andere Personen gut mit „The Work“ begleiten?
    • Du kannst die Umkehrungen sicher und richtig anwenden?
    • Du kannst ein Arbeitsblatt selbstständig ausfüllen und das Ausfüllen anleiten?
  • Abschluss des ersten Ausbildungsabschnittes (besser beide = 5 Stunden-Pakete) und auch das vtw-Programm zur Anerkennung zum Coach vorab durchlaufen zu haben. Das bedeutet, so viele Seminartage wie möglich vorab erlebt zu haben.
  • Die beste Vorbereitung auf die 2. intensive Ausbildungswoche ist viel Übung in der Begleitung mit Kollegen oder Klienten und vielleicht auch mit ungeübten Klienten.

Seminar-Informationen

Detail-Information

Ort

Wird noch bekanntgegeben.

Ablauf

Intensive Selbsterfahrung + anschließendes Übungsprogramm

Seminarzeiten: 9.30 Uhr – 17.30 Uhr. Die Pausen werden an den Prozess der Gruppe angepasst.

Teilnehmerzahl

Mindestens 8, maximal 18 Personen

Investition
  1. Ausbildungsteil: 880 € inklusive MwSt.
  2. Frühbucher (bis 2 Monate vor Beginn): 830 € inklusive MwSt.
  3. Du bist bereits Coach für „The Work“? Dann zahlst du nur 420 € inklusive MwSt.​
Die Preise verstehen sich ohne Unterkunft und Verpflegung.
Hinweis zur Umgebung und Verpflegung

Rund um die Praxis gibt es ausreichende Möglichkeiten, gut und preiswert essen zu gehen. Aus meiner Erfahrung gehen wir gemeinsam essen, natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel. In der Umgebung findest Du Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Wenn Du Unterstützung bei der Suche brauchst, sprich mich gerne an.

Termin vereinbaren

Anmeldung für Firmen

Nach Absenden des Formulars nehme ich zeitnah Kontakt zu Ihnen auf, um einen Termin abzustimmen.

Verbindliche Seminar-Anmeldung

Anmeldung für Privatpersonen

Mit Absenden des Formulars meldest du dich verbindlich zu dem Seminar an. Du erhältst eine Bestätigungsmail.