Coach für The Work von Byron Katie (vtw-Anerkennung), Teil 1

Du möchtest Coach für The Work von Byron Katie werden und den Prozess von The Work erlernen?
Du möchtest Dich von alten Glaubensprinzipien und quälenden Gedanken befreien und The Work als Prozess tiefer erleben?
Du möchtest lernen, Dich und andere durch diesen Prozess zu begleiten?

Die Ausbildung zum Coach für The Work gliedert sich in zwei Ausbildungsabschnitte.
In der 1. Ausbildungswoche warten folgende Schwerpunkte auf Dich:

Erlernen der Grundlagen (Richtiges Ausfüllen der Arbeitsblätter, Umgang mit den 4 Fragen inkl. Unterfragen und den Umkehrungen)
Identifizierung von stressvollen Gedanken in einer konkreten Situation und
Vertiefung des Prozesses durch die tiefer führenden Fragen…

Steige noch tiefer in die Welt Deiner eigenen Glaubenssätze ein. Lerne:
Die Vertiefung der Umkehrungen – wie kann ich die Umkehrungen aktiv leben
Die Anwendung von The Work, wenn Du nach Liebe, Wertschätzung und Anerkennung durch Andere suchst oder Du Angst vor Ablehnung hast.
Die Vielfältigkeit der Anwendbarkeit bei konkreten Themen, wie: Kommunikation, Grenzen setzen, Selbstliebe und Selbstannahmen, Erfolg, Beruf, Geld, Beziehung, Blockaden bei der Selbstpräsentation und vieles mehr.
Mit The Work einen besseren Umgang mit Themen, wie: Körper und Krankheit, Essverhalten.

Begleitendes Übungsprogramm innerhalb Deiner Ausbildungsgruppe zur Unterstützung und Vertiefung Deines eigenen Prozesses:
In dem Programm begleitest Du andere Gruppenmitglieder und wirst ebenfalls begleitet. Weiterhin erhältst Du in dem Programm Aufgaben, die Dich unterstützen, Blockaden aufzudecken und Dein Potential zu entfalten.
Für Deine Ausbildungsgruppe wird eine geheime Facebook-Gruppe eingerichtet, in der Du Dich mit den anderen Teilnehmern Deiner Ausbildung austauschen kannst.
Videos, Mp3 und andere Dateien unterstützen Dich mit vielfältigem Material.

Ziele des 1. Ausbildungsabschnittes:
Du lernst, The Work in den oben beschriebenen Facetten richtig anzuwenden.
Du lernst, Dich und andere mit The Work zu begleiten, wobei die Begleitung ein Prozess der eigenen Befreiung ist.
Du lernst, eigene, stressvolle Glaubensprinzipien / Glaubenssätze und gedanklich eingrenzende Konzepte mit The Work eigenständig zu untersuchen.
Du lernst, Dich und andere motivfreier und entspannter zu begleiten.
Die eigene Erfahrung mit The Work wird vertieft.

Das Kurrikulum in den Seminaren ist variabel und ist an den Bedürfnissen und Themen der Teilnehmer orientiert.
Die Ausbildung wird mit einer begrenzten Teilnehmerzahl (max. 18 Personen) durchgeführt.

Jeder Seminarteil umfasst 6 Seminartage (evtl. auch an 2 Wochenenden à 3 Tage), ein sechswöchiges, verpflichtendes Übungsprogramm und 2 Teleklassen à 90 Minuten. Der wöchentliche Zeitaufwand innerhalb des Übungsprogrammes beträgt rund 3 Stunden und wird von den Teilnehmern selbständig zeitlich gestaltet. Die Aufgabenstellung zu unterschiedlichen Themenbereichen wird von mir vorgegeben.

Seminarzeiten: 9.30 Uhr – 18.00 Uhr
Die Pausen werden an den Prozess der Gruppe angepasst.
Der Seminartag beginnt mit dem Morgen-Spaziergang von Byron Katie.

Weitere Informationen zur Ausbildung (vtw) findest Du hier: http://www.vtw-the-work.org/ausbildung/voraussetzungen-coach-vtw.html

Voraussetzungen für die Ausbildung:
mindestens 4 Tage praktische Erfahrung mit The Work im Seminar (bei einem anerkannten Coach oder Lehrcoach (vtw), oder
das The Work Summer Camp (vtw), oder
die neuntägige „The School for The Work of Byron Katie“.

Investion:
1. Ausbildungsteil: 850,- €
Frühbucher bis 01.04.2018: 780,- €
zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Ich freue mich auf eine intensive Zeit mit Dir.
Herzliche Grüße Gesche Küpper

Lehrcoach für The Work (vtw)
Coach für The Work (vtw)
Dipl. Ökotrophologin

 Foto: Fotolia_119758665_S